Startseite Verein Kontakt Impressum Startseite Verein Kontakt Impressum
Geschichtsverein Bedburg-Hau e.V.
Ein Kirmestermin mit langer Tradition – in Louisendorf seit 1851
Bearbeitung der Gemeinderatsprotokolle fördert historisches Detail zutage Nach Gründung der Kolonie Louisendorf im Jahre 1820 wurde auch dort zur Freude und Entspan- nung der Einwohner – wie auch in den umliegenden Dörfern - kräftig Kirmes gefeiert. Wann diese zum ersten Mal stattgefunden hat, ist nicht bekannt, aber dass der Termin bereits im Jahre 1851 auf den dritten Sonntag im September verlegt wurde, geht aus dem Protokoll des Louisendorfer Gemeinderates hervor. Diese Änderung wurde bis zum heutigen Tage aufrecht erhalten – immer- hin schon über 165 Jahre. Den Text des Protokolls können Sie hier nachlesen.
Geschichte Veranstaltungen Veröffentlichungen Geschichtsbriefe Berichte Geschichte Veranstaltungen Veröffentlichungen Geschichtsbriefe Berichte
Besondere Führung durch St. Nicolai in Kalkar
Eine Kirchenführung der besonderen Art wird Helene Meurs Mitgliedern und Gästen des Geschichtsvereins bieten. Es werden Orte in St. Nicolai besichtigt, die normaler- weise nicht zugänglich sind. Anhand von historischen Dokumenten und Bildern berichtet Helene Meurs aus der Bauge- schichte von St. Nicolai von der romani- schen Kirche zur dreischiffigen gotischen Hallenkirche sowie über die aufwendigen Renovierungen und Sicherungsmaß- nahmen um die Jahrhundertwende. Besichtigt werden unter anderem die Sakristei, Treppen- und Ecktürm- chen, aber auch Orgelbühne und Meditationsraum. Besonders fasziniert ein Gang oberhalb des Gewölbes des Langhauses durch den Dachstuhl unter besonderer Führung von Küster Roland van Weegen. Die Führung beginnt am Samstag, 18. März 2017 um 14.30 Uhr. Treffpunkt: Turmportal der St.-Nicolai-Kirche, Jan-Joest-Straße. Da die Teilnehmerzahl auf 15 Personen beschränkt werden muss, ist zur Teilnahme eine Anmeldung erforderlich bei Hans Burg, Tel.: 02821/60031. Es wird festes Schuhwerk empfohlen. Die Kosten für die besondere Führung übernimmt der Geschichtsverein Bedburg-Hau. Der Geschichts- verein Bedburg-Hau lädt alle Interessierten hierzu herzlich ein.
Geschichtsbrief Bedburg-Hau
Hrsg.: Geschichtsverein Bedburg-Hau e.V., Archiv der Gemeinde Bedburg-Hau. Bedburg- Hau 2016. 60 Seiten. 2,– Euro (erhältlich an der Infotheke im Rathaus der Gemeinde Bedburg-Hau) Frühere vergriffene Ausgaben können Sie als PDF-Datei ansehen und gerne herunterladen.
Die neue Ausgabe des “Geschichtsbriefes” ist vergriffen. Wir danken für das Interesse an unserem Jahresheft! Eine PDF-Version steht Ihnen unter “Geschichtsbriefe” zum Lesen und Herunterladen zur Verfügung.